Gemeinden mit ihren Jugendlichen oder gern auch Schulklassen sind ins Kloster eingeladen, um diesem Psalm auf die Spur zu kommen.

Auf die Spur kommen ist recht wörtlich zu nehmen, denn sie machen sich auf äußere und innere Wege: über den Eichberg mit seinem weiten Blick hinüber in den Klostergarten zu allerlei Erquickungen und schließlich durchs „finstere Tal“ des Gewölbekellers an den großen Tisch im Kreuzgang zum gemeinsamen festlichen Mahl. Für diesen erlebnisorientierten Stationenweg steht ein kleines Arbeitsheft zurVerfügung. 

Sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email, wenn Sie überlegen sich mit einer Gruppe auf den Weg zu machen.

Kontakt: Traudl Priller, E-Mail: germerode@communitaet-koinonia.de

Psalm 23 im Kloster entdecken