Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stilles Wochenende im Harz

26. November 2021 18:00 - 28. November 2021 13:00

Gelobet seist du, Jesu Christ, dass du Mensch geboren bist.

Wir gehen auf Weihnachten zu. Jetzt ist die Zeit, sich vorzubereiten: Hoffen – Ersehnen – Warten – Erwarten …
Advent = Er kommt, ja, er kommt!

Auf der Ikone (siehe Einladungsflyer) sehen wir Simeon: Er wartete, und die Sehnsucht danach, den Heiland sehen zu dürfen, hatte sich erfüllt.

Und heute? Wir? Worauf warten wir hin, wenn wir jedes Jahr wieder feiern, dass Christus Mensch geboren ist? Was hat sich für uns, für die Welt, mit Seiner Menschwerdung
verändert, erfüllt? Was steht noch aus? Wo warten wir immer noch?

Verwundert, ergriffen, zweifelnd, geduldig, staunend, jubelnd, wurde dem Gottessohn einst entgegen gewartet und schließlich empfangen:
Von Maria, Zacharias, Simeon, der Prophetin Hanna, den Hirten auf dem Felde nebst der Menge der himmlischen Heerscharen… Sie alle lobten Gott für dieses Wunder, das geschah, in gesprochenen, gesungenen, und bis heute immer wieder vertonten Versen.

Diesem Wunder wollen wir unser Herz öffnen, die biblischen Lobgesänge auf uns wirken lassen im Hören und Lesen. Wir wollen darüber ins Nachdenken, ins Staunen, ins Loben
kommen: mit unserem Vertrauen, mit unserer Sehnsucht, aber auch mit all unseren Vorbehalten, Fragen, Zweifeln, Ängsten und Sorgen.

Zum Konzept der Stillen Wochenenden: Wir kommen zusammen, um Stille und Gemeinschaft zu erleben. Es gibt Einführungen mit biblischen Impulsen in die Stille am Samstagvormittag, Samstagnachmittag und Sonntagvormittag. Jeweils zwei Stunden persönlicher Stille schließen sich an. In kleinen Gesprächsgruppen tauschen wir uns darüber aus. Am Samstag Abend feiern wir miteinander Abendmahl.

Kosten: 120 Euro

Einladungsflyer herunterladen

 

Stilles Wochenende im Harz

Details

Beginn:
26. November 2021 18:00
Ende:
28. November 2021 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Cyriakushaus in Gernrode/Harz

Veranstalter

Gerlinde Breithaupt
E-Mail:
Gerlinde.Breithaupt@gmx.net