Wir bieten Jugendichen an, für drei Monate unser Leben und unsere Arbeit in den Projekten mit uns zu teilen. Konkret heißt das: für diesen Zeitraum bei uns mitzuleben und in einem der beiden Kindergärten von Tsibogang mitzuarbeiten.

Wie wird diese Mitarbeit aussehen? Beide Kindergärten arbeiten mit Montessori-Material. Du wirst eine kurze Einführung in das Material bekommen und einzelnen Kindern das Material zeigen. Nachmittags findet im Kindergarten das sogenannte After school program statt. Dazu kommen 20-40 Schulkinder, die Hilfe bei Hausaufgaben bekommen. Dabei kannst du dich nützlich machen: Hausaufgaben erklären. Vielen Kindern fehlen die Grundlagen im Lesen/Schreiben und Rechnen. Auch Sport und Spiele werden im Afterschool program gemacht. Die lokale Sprache ist Tswana, Du wirst auf Englisch mit den Kindern kommunizieren.

Diese drei Monate werden intensiv mit einem Seminar in einem der deutschen Haueser der Communität vorbereitet.

Für Freiwillige, die einen therapeutischen Beruf wählen wollen, gibt es die Möglichkeit, die Physiotherapeutin Undine Rauter zu begleiten und ihre Arbeit in dem ländlichen Gelukspan Hospital kennenzulernen.

Kontakt: Communität Koinonia koinia@telkomsa.net